Wenn wir an die Einstellung von Mitarbeitern und die Bildung von Arbeitsteams denken, wollen wir alle "jemanden", der ein Problemlöser ist, ein guter Entscheidungsträger, der innovativ und kreativ denken kann, über außergewöhnliche analytische Fähigkeiten verfügt, schnelle und fruchtbare Entscheidungen trifft, jemand, der belastbar ist, jemand, der eine extrovertierte Persönlichkeit hat, jemand, der auch eine introvertierte Persönlichkeit hat, jemand, der auch Selbstvertrauen ausstrahlt, aber auch jemand, der bescheiden ist, jemand, der, im Grunde genommen geht die Liste weiter und weiter. Wir haben eine ganze Checkliste vor dem Bestehen der Organisation vorbereitet und wir befolgen sie religiös. Und viele Male erwarten wir dies alles von einer Person oder einem Mitarbeitertyp. Manchmal versäumen wir es, verschiedene kulturelle Aspekte zu berücksichtigen und vergessen, die schöne Vielfalt der individuellen Unterschiede zu berücksichtigen.

Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Studien durchgeführt, um zu verstehen, ob es einen positiven Einfluss hat, wenn in Ihrer Organisation interkulturelle Teams arbeiten. Eine dieser Studien, die vom JMU College in Virginia durchgeführt wurde, zielte darauf ab, die Auswirkungen interkultureller Unterschiede auf die Teamleistung in einem Bildungsumfeld zu untersuchen, wobei die Teilnehmer der Studie darauf hinwiesen, dass das kognitive, motivationale und verhaltensbezogene Niveau des interkulturellen Wissens die Arbeitszufriedenheit innerhalb der Mitarbeiter zu verbessern schien. Dies zeigt, dass es etwas Einzigartiges und Besonderes sein muss, Menschen mit unterschiedlichen Denkweisen, Persönlichkeiten und Fähigkeiten im Team zu haben.

Interkulturelle Teams erfüllen die Trainingslücke in der Regel ohne eine offizielle TNA durchführen zu müssen, weil die Mitarbeiter leicht die Hilfe ihrer Kollegen "suchen" können. Dieses "Training am Arbeitsplatz" trägt dazu bei, die Leistung und Produktivität zu steigern und Teams effektiv zusammenwachsen zu lassen. Bestimmte Persönlichkeitsmerkmale sind kulturell in den Menschen verankert, wie z.B. ein harter Arbeiter oder ein kluger Arbeiter zu sein. Wenn wir zum Beispiel unsere eigene vielfältige Belegschaft nehmen, so sind unsere Mitarbeiter für ihre spontane Problemlösungsvision bekannt. Es war einmal eine Zeit, in der uns eine Frist über den Kopf wuchs, weil wir auf einige Fehler in einem unserer Codes stießen, die an den Kunden geschickt werden mussten. Die Entwicklerin kratzte sich am Kopf und seufzte frustriert darüber, dass sie einfach nicht in der Lage ist, die Fehler zu beheben, als ein Nachwuchsentwickler zu Hilfe kam. Er ging zu seinem Vorgesetzten hinüber, gab einen Befehl in das Programm ein, der immer als mittelmäßig und traditionell angesehen wurde, aber voila! Die Fehler wurden behoben, und der Kunde ging glücklich nach Hause. Und das Beste daran? Der Junior arbeitete nicht einmal an etwas, das dem Programm nahe kam. Dies ist ein Paradebeispiel dafür, wie unterschiedliche Perspektiven zu schönen und fruchtbaren Ergebnissen führen können, und zum Glück für uns war ZEPCOM immer von dynamischen Menschen umgeben.

Das ist der Vorteil von kulturübergreifenden Teams - der ganzheitlich angewandte Problemlösungsansatz. Zu viele Köche verderben vielleicht den Brei, aber zu viele kulturell diversifizierte Mitarbeiter in einer Organisation schaffen Küchen, die es vielleicht noch nie gegeben hat. Und um Stephen Cowey zu zitieren: "Die Stärke liegt in den Unterschieden, nicht in den Ähnlichkeiten", denn wenn wir alle aus der gleichen Kultur kämen, Erfahrungen und eine fast ähnliche Erziehung und ähnliche Umstände hätten, würde unsere Weltsicht fast an den gleichen Tangenten entlanglaufen. Die Menschen bekämen die Gelegenheit, von ihren Kollegen zu lernen, was sich sehr auf ihre persönliche und berufliche Entwicklung auswirken würde, da der Austausch von Erfahrungen in ihnen ein Gefühl von Einfühlungsvermögen und Freundlichkeit erzeugen und auch ihre logischen, analytischen Fähigkeiten verbessern würde. Eine neue Perspektive kann geteilt werden, um uralte Probleme zu lösen, deren Lösungen gründlich erschöpft sind.

Da wir davon sprechen, dynamisch zu sein, ist ein weiterer zu berücksichtigender Aspekt der kulturelle Kontrast. Stellen Sie sich eine Belegschaft vor, die aus Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern der Welt besteht. Der vielfältige Ansatz kann neue und innovative Marketingstrategien hervorbringen, die die Herzen der Menschen berühren und Ihr Produkt als eine Geschichte und nicht nur als Marke verkaufen. Nehmen Sie zum Beispiel Coca-Cola. Sie haben nicht nur eine globale Reichweite, sondern auch eine diversifizierte Belegschaft. Erinnern Sie sich an die Werbung, in der die Coca-Cola-Flaschenverschlüsse als Wertmarke (Münze) verwendet werden konnten, um Angehörige nach Hause zu rufen? Wie haben sie sich dieses spezifische Bedürfnis ihrer Angehörigen erschlossen? Indem sie die Meinungen verschiedener Arbeitnehmer in allen Sektoren einholten. Etwas, das wir auch hier in unserem Unternehmen praktizieren.

Ein interkulturelles Team spielt auch eine große Rolle bei der Verringerung von Rassismus und religiösen Unterschieden und verringert auch allgemeine Vorurteile, die wir gegenüber unseren Mitmenschen haben können. Wir sind von Empathinnen und Empathen umgeben, die ihren Kolleginnen und Kollegen hervorragend helfen können. Wir haben eine riesige Klientel, die uns immer wieder die Schönheit kontrastierender Perspektiven lehrt, was uns so viele neue Lernmöglichkeiten eröffnet, die sich positiv auf unser persönliches und berufliches Wachstum auswirken. Wir sind sowohl von introvertierten als auch von extrovertierten Menschen umgeben, die ihre eigenen persönlichen Kämpfe über ihren Weg des Überlebens und des Wachstums teilen.  Wenn wir die Welt von ihrer Linse aus erleben, wenn wir in ihre Schuhe treten, wenn wir uns buchstäblich nur hinsetzen und mit ihnen über ihr Leben sprechen, dann hinterlässt das einen enormen Eindruck in unseren Herzen. Wir erfahren ihre Lebensgeschichten aus erster Hand und erhalten die Chance, unsere Vorurteile zu ändern, die uns vielleicht seit unserer Geburt eingeprägt haben. Wir feiern unsere Individualität, wir feiern die Kämpfe des anderen, wir feiern unsere Unzulänglichkeiten und wir feiern auch jeden einzelnen Meilenstein, den wir erreichen. Eine kulturell reiche und vielfältige Belegschaft in Organisationen führt zu einem gut eingespielten Team, einer harmonischen Organisationskultur, erhöhter Produktivität und kann in größerem Maßstab schließlich zu einer besseren, viel lebenswerteren und liebenswerteren Gesellschaft führen. Und wir können mit Stolz sagen, dass wir uns glücklich schätzen, dies bei ZEPCOM zu haben.

Write a comment:
*

Your email address will not be published.